Pinderpark Zirndorf
Deskman CMS

Werbung

Partnerseiten

Ab Mittwoch freie Fahrt auf der Westspange
2007-11-20 17:44:00
Nach zweijähriger Bauzeit geht das umstrittene Millionenprojekt an den Start - Dickes Geschenk für den Landkreis
  
Foto: Winckler
Bitte Bild anklicken!

ZIRNDORF - Am kommenden Mittwoch (11 Uhr) wird die Westspange für den Verkehr freigegeben. Nach zwei Jahren Bauzeit geht damit das größte – nicht unumstrittene – Straßenbauwerk in der Geschichte der Bibertstadt ans Straßennetz. Dem Landkreis macht die Stadt damit ein Millionengeschenk, denn mit der Freigabe geht die Trasse, die als überörtliche Verbindungsstraße eingestuft wird, in den Besitz des Landkreises über.

Bürgermeister Thomas Zwingel hätte die Freigabe gern «ein bisschen mehr als Event» inszeniert. Zur Premiere einen Pulk Skater auf die 1620 Meter lange Trasse zwischen Rothenburger und Banderbacher Straße zu schicken, scheiterte allerdings an den Sicherheitsauflagen. Und den Oldtimer-Corso, der ebenfalls angedacht war, machten deren Besitzer nicht mit – aus Sorge, ihre rostempfindlichen Edelkarossen widrigen Witterungsverhältnissen auszusetzen.
 


Kanalsanierung "Hauptsammler Bahnhofstraße"
Im Zuge der Kanalsanierung in der Altstadt wird in der Bahnhofstraße auf einer Länge von knapp 300m der bestehende Kanal DN 1200 ausgebaut und durch einen Betonkanal DN 1600 bzw. DN 1800 ersetzt. Der Bauablauf ist in zwei große Bauabschnitte unterteilt. Abschnitt eins beginnt an der Einmündung Schützenstraße bis zum Schachtbauwerk nahe der Klampferstraße. Im zweiten Bauabschnitt wird der Kanalbau anschließend fortgeführt bis zur Einmündung Kraftstraße. Darüber hinaus erneuert die N-Ergie ihre Gasleitung. Die Maßnahme beginnt am 19.03.2007 und endet voraussichtlich Ende September 2007. Für den Durchgangsverkehr wird der Straßenabschnitt vollständig gesperrt. Die Umleitung des Durchgangsverkehrs erfolgt über den „Inneren Ring“, d.h. über die Paul-Metz-Straße, Albert-Einstein-Straße, Mühlstraße und Wallensteinstraße“. Der Verkehr in und aus Richtung Nordstadt wird über die Schützenstraße geleitet (siehe Lageplan). Die Zufahrt für Anlieger zu Ihrem Grundstück bleibt mit wenigen Einschränkungen gewährleistet. Quelle: zirndorf.de
12.04.2007 10:21:00

Straße zwischen Banderbach - Zirndorf gesperrt
Straße zwischen Banderbach - Zirndorf gesperrt

Im Rahmen des Neubaus der Westspange ist aufgrund der Bauarbeiten Anbindung an die Banderbacher Straße - Neubau des Kreisels die Banderbacher Straße (FÜ 19) zwischen Banderbach und Zirndorf vollständig bis zum 18. Mai 2007 gesperrt.

Der Verkehr wird über die FÜ 19, Weiherhofer Hauptstraße, Paul-Metz-Straße und Albert-Einstein-Straße umgeleitet. Für die Behinderung bitten wir um Ihr Verständnis. Quelle: zirndorf.de

12.04.2007 10:19:00
(1208) Kommentare

Pinderpark.de wurde umgestaltet
Hallo Pinderpark Bewohner,
Unsere Webseite wurde Opfer eines Hackerangriffs,
darum haben wir beschlossen, das Content-Management-System PHP Fusion zu entfernen.
Wir arbeiten daran, das Forum und den Anzeigenmarkt so schnell wie möglich wieder zu integrieren.
12.04.2007 09:28:00

Familienzentrum Zirndorf

Mit Stadtratsbeschluss vom 19.10.2005 wurde dem Familienzentrum Zirndorf die Trägerschaft des im PinderPark Zirndorf neu geplanten 2 - gruppigen Kindergartens übergeben.

Darüber sind wir sehr glücklich! Der Kindergarten soll im September 2006 seinen Betrieb aufnehmen.

Wir freuen uns schon darauf, diesen Kindergarten zum familiären und erzieherischen Dreh - und Angelpunkt des neuen Wohngebietes PinderPark zu machen.

Sollten Sie Interesse an einem Kindergartenplatz für Ihr Kind haben oder gerne als Erzieherin oder Kinderpflegerin bei uns mitarbeiten wollen,
wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 0911 / 600 3646 an Frau Bohrer.

10.03.2007 19:02:00
(1906) Kommentare

Werbung schalten

Alles auf einen Blick

Kalender

Pinderpark Zirndorf im Landkreis Fürth